Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback
   2.07.13 02:17
    http://budmastera.com/fo
   4.07.13 11:08
    http://forum.oauife.edu.
   5.07.13 23:35
    http://techcare.com.vn/f


http://myblog.de/winediner

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Meatery in Hamburg

Die Meatery.....

 

Nach mehreren Empfehlungen von verschiedenen Seiten beschlossen wir in Hamburg die Meatery aufzusuchen.

Beide ( ich und meine Herzdame) sind bekennende Rindfleschfetischisten. Davon ausgegangen war die Vorfreude schon sehr hoch. Der Internetauftritt war schon sehr viel versprechend, meatporn at its best. Doch leider nur der Internetauftritt.

 

Dort angekommen wurden wir sehr hektisch und harsch platziert.

Alleine gelassen mit der zu groß und sperrigen Speisekarte, die , glaub ich größer als A5 war, wählten wir einen 450g Dry Age cut. Wir wollten auch gleich bestellen, doch meinte der Kellner wir können ruhig warten.

Falsch, wir hatten Hunger!!!!!!!

 

Als wir dann endlich bestellen durften, war der, ein wenig verzauberte Kellner, fast schockiert das er uns die verschieden cuts nicht erklären musste. Dafür vergaß er uns zu fragen wie wir den unser 45 EURO Steak gerne gebraten hätten. Welch ein Faux Pas in einem Steakhouse dachte ich mir. Egal.

 

Das Beef Tartar als Vorspeise war nicht schlecht doch hatte ich dies schon besser bekommen ( MOTTO!!!).

Bei den Steaks angekommen fragte ich mich wo zum Teufel meine 450 Gramm auf dem Teller versteckt sein könnten. Ich fand sie nicht. Das Fleisch selber war gut, doch wieder musste ich an andere Begegnungen mit dry Age Steaks denken, und das war Jahre zuvor in Wiesbaden, bevor es "In" wurde.

 

Dass Dessert ersparten wir uns und einigten uns auf  einen Cocktail im Le Lion, praktisch als Frustabbau.

 

Resümee eines Fleischeslust angetrieben Abends: Mann merkt leider immer wieder wen Konzepte und Geldgeber hinter einem Restaurant stehen, muss das noch lange nicht heißen dass der Service und die Küche das auch machen. 

Fine Dinning?

Eher nicht, aber dafür versüßte uns die Meatery die Cocktails danach umso mehr ;-) 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

9.7.13 19:02
 
Letzte Einträge: Mochi!!!!!!!, moments like this


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung